In eigener Sache

Unsere Homepage verwendet WordPress, damit Neuigkeiten von mehreren Redakteuren  eingepflegt werden können. Leider ist Ende Februar 2018 aus nicht nachvollziehbaren Gründen unsere damalige Version abgeschaltet worden. Wir konnten uns in der Folge auf dem System einfach nicht mehr anmelden.

Wir haben dann in den sauren Apfel gebissen, die aktuelle Version neu  installiert und in unsere vorhandene Homepage eingebunden. Insbesondere die Erzeugung einer Datenschutzerklärung hat uns dabei einiges an Kopfzerbrechen bereitet und zu Zeitverzögerungen geführt, allerdings sollte dies nun ausgestanden sein.

Leider haben wir durch die neue Version einen großen Teil unseres Archivs verloren; zumindest die Schachaufgaben der vergangenen Jahre werden wir demnächst wieder online stellen.