Jugendserie in Lingen

Am Samstag, den 08.12.2018, sind wir mit unseren Kindern und Jugendlichen zum Nikolausturnier nach Lingen gefahren. Das Turnier wird im Rahmen der Jugendserie als Schnellschachturnier mit 20 Minuten Bedenkzeit im dortigen Franziskusgymnasium gespielt. Für uns war es ein willkommener Anlaß zu einer Standortbestimmung: So sind unter anderem unsere U10-Mannschaft und unsere U14-Mädchenmannschaft  komplett in Lingen dabei gewesen. Insgesamt haben 16 PapenburgerInnen mitgespielt und Bekannte aus anderen Vereinen wiedergesehen.

Neben viel Spaß, Urkunden und Nikoläusen haben wir aus Lingen auch vier Pokale mitgebracht:

Enna hat die Altersgruppe U14, die mit 23 TeilnehmerInnen die Größte des Turnieres gewesen ist, auf Platz drei beendet und Anna in derselben Gruppe  den Pokal für das beste Mädchen erhalten.

Andreea ist in der Altergruppe U12 Zweite geworden, und Maja hat in der Alterklasse U10 den Pokal des besten Mädchens erhalten.

In der letzten Reihe stehen Kitija, Anna, Julia, Nicole und Josef, davor in der mittleren Reihe Enna, Maja, Andreea und Johannes. Unten knien Kenneth, Ksawera, Laura, Björn und Roman.