Andreea und Raisa in Brinkum erfolgreich

Bei der Jugendserie in Brinkum habenAndreea und ihre Schwester Raisa die Pokale für das beste Mädchen U8 und das beste Mädchen U14 nach Papenburg entführt.

Raisa musste in der Alterklasse U7/U8 gegen die durchweg älteren Schulkinder spielen und konnte dabei 3 Punkte in den sieben Partien erringen. Sie tritt in die Fußstapfen ihrer großen Schwester Andreea und wurde dafür mit dem Pokal des besten U8-Mädchens belohnt.

Andreea ist in der Altersklasse U14 angetreten, um sich auf die deutsche Ländermeisterschaft vorzubereiten. Als jüngste Teilnehmerin ihrer Gruppe beendete sie das Turnier auf Platz 4 bei 16 Teilnehmern. Mit dem Pokal für das beste U14 Mädchen ist sie bleibt sie Vorbild für Raisa.

von links: Andreea und Raisa